DAS MODUL ZUR DREHUNG VON BRIK® PACKUNGEN wird stromauf des Maschineneinlaufs installiert und hat die Funktion, Brik®-BEHÄLTER UNTERSCHIEDLICHER FORM UM DIE EIGENE ACHSE ZU DREHEN, SODASS SIE INNERHALB DER PACKUNG DIE GEWÜNSCHTE POSITION EINNEHMEN.
Insbesondere bei der Verarbeitung von Brik®-PRODUKTEN MIT DECKEL IST DER EINSATZ DIESES MODULS EINE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR DIE AUSRICHTUNG DER PACKUNG IN DIE BENÖTIGTE RICHTUNG. Das Modul kann an allen Schrumpffolien-Verpackungsmaschinen und Wrap-around-Kartonpackern für die Verpackung von Brik® Produkten ebenso wie an den kombinierten Maschinen installiert werden; das Zuführungssystem der Maschinen kann sowohl eine als auch zwei Bahnen vorsehen.
Es kann in die Basisausführungen der Verpackungsmaschinen integriert werden und auf zwei Weisen funktionieren: Entweder werden die Produkte bei jedem Verarbeitungsprozess automatisch gedreht, oder es ist eine Bypass-Option an der Steuertafel vorgesehen, die es erlaubt, die Drehung der Brik®-Produkte nach Bedarf zu aktivieren/zu deaktivieren.
Der Einsatz dieses Modul ist eine effiziente Lösung für das strategische Marketing, wenn die Ausrichtung des Behälters einen Einfluss auf die visuelle Wirkung der Verpackung hat (wenn die Etiketten in ihrer endgültigen Position präsentiert werden sollen, weil dies für den Verbraucher ansprechender ist), oder wenn es um praktische Notwendigkeiten bei der Vermarktung geht (wenn die Strichcodes versteckt werden sollen, um die Ablesung zu umgehen).

VORTEILE

  • Wirksame Präsentation des Produkts im Verkaufsregal – die Marke ist frontal auf der Packung sichtbar
  • Reduzierung der Kosten für die Verpackungsmaterialien (Alternative zur bedruckten Folie)
  • Empfohlen für die Verwaltung der Strichcodes

Bündelmaschinen

Kartoniermaschinen